Der Laden „on tour“

Wir packen oft einen Teil unserer Waren ein und gehen „on tour“ :

 

  • Weltgebetstag in Nümbrecht, Drabenderhöhe, Much, Wiehl und Marienfeld
  • Pflanzentauschbörse am Schloß Homburg
  • Stand auf dem Erpelsfest in Nümbrecht
  • Stand auf Schulfesten
  • Stand in der  Reha Klinik
  • Internationaler Frauentag
  • Ostermarkt
  • Weihnachtsmarkt
  • Seniorenfeiern in Kirchen
  • Sommerfeste in verschiedenen Ortschaften
  • Stand nach der katholischen Messe in Nümbrecht
Januar 2019
Tag der offenen Tür im Gymnasium Nümbrecht

2 dieser Mädels machen in unserem Laden 1X wöchentlich ein Sozialpraktikum.

 

Ab September 2018
Auf dem Nümbrechter Markt

September 2018
 

 

März 2018

Intermationaler Frauentag: Fairer Handel und Fairtrade Rosen

 

 

 

April 2017
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten wir einen Verkaufsstand in der Nümbrechter Rehaklinik aufbauen. Für die Patienten eine sehr beliebte Abwechslung. Über Gespräche, Informationen zu unserer Arbeit und der Vielseitigkeit unseres Angebotes, finden wir miteinander immer wieder einen sehr netten Austausch. Manche Patienten und Patientinnen besuchen uns auch gerne im Eine- Welt-Laden. So auch in den
vergangenen Wochen.

Eine Patientin lernte uns in der Klinik kennen und „ verliebte“ sich gleich in das hochwertige Ledertaschenprogramm. In den nächsten Tagen kaufte sie gleich drei Taschen. Der Frühling im schicken Outfit kann nun kommen. Aber nicht nur die Lederwaren, sondern auch unsere große Auswahl an stabilen und dekorativen Kinderhockern rückten in ihr Blickfeld. Bei dem Wiedersehen in der Rehaklinik entschied sie sich gleich für den Hocker mit Elefantenmotiv. Wir hatten nun eine Überraschung für die Kundin:
Sie war die Käuferin des 200. Kinderhocker! Dieser Jubiläumsverkauf wurde noch mit einem kleinen Geschenk von uns belohnt.
Dieser Verkauf, an diesem Tag, sollte nicht der Einzige bleiben. Viele können diesen Hocker nicht nur für das Kleinkind oder Enkelkind, sondern für den eigenen Gebrauch gut nutzen. „ Omi oder Opi“ sitzen mal ganz schnell neben dem Kind und können bequem das Spiel auf dem Fußboden mitgestalten. Wir bemühen uns stets eine große Auswahl an Motiven ( Bär, Pinguin, Löwe, Frosch, Katze, Kuh, Schaf und Elefant) im Laden anbieten zu können. Die Hocker stammen aus einem Projekt in Indien und werden zu fairen Preisen und fairen Bedingungen gehandelt. Schauen Sie selbst und sitzen Sie „ Probe“!

 

In 2016

za_04

za_03

Fairer Handel schafft Zukunft